www.bardino.de

Start

Der Bardino 

Bardino Bilder

Vermittlung

Bardinos

Infos Pflegestelle

Links &

BiN Banner

Einkaufstipps Bücher

Gästebuch &

Impressum




 

Max, ein toller Bursche

Rasse: Bardino Mischling, ca. 58cm groß     

Id:228057

Alter: 2 Jahre    Geschlecht: m   kastriert: ja

Name: MAX
Rasse: Bardinomischling
Geburtsdatum: 17.7.2015
Geschlecht: Rüde, kastriert
Grösse: 58 cm
Mittelmeerkrankheiten: Test negativ
Aufenthaltsort: Refui d’Animals La Ginesta/Ampare, Tarragona
Ansprechpartner: Margret von ARCA de Armantes, Calatayud

MAX lebt schon seit Welpenalter im Refugio von La Ginesta, zusammen mit Rüden und Weibchen, hat keinerlei Probleme mit seinen Artgenossen. Er fiel den Dorfbewohnern auf, weil er tagelang dort auf Futtersuche war, bis ihn endlich jemand ins Refugio von Isabel brachte, wo er einen Schlafplatz, sein tägliches Futter und eine ärztliche Versorgung bekam. Er war damals sieben Monate alt und hat sich inzwischen zu einem tolle Buschen entwickelt, in dem wir einen Bardinomischlig sehen.

MAX ist ein toller Bursche, freundlich und aufgeschlossen und noch sehr verspielt, ein vollkommen sozialer Vierbeiner. Im Refugio gibt es 176 Mitbewohner, die sicher nichts gegen Streicheleinheiten hätten, doch das kommt bei der Menge von Hunden nur selten vor, vielleicht dann, wenn der eine oder andere Helfer nach getaner Arbeit noch etwas Zeit übrig hat. Dazu kommen noch 40 Hunde vom Refugio AMPARE, die auch von Isabel versorgt werden. Die beiden Refugios sind ca. 7 km voneinander entfernt.

Dieses Tierheim ist zur Zeit in einer Notsituation. Die bisher bewilligte Subvention von der Stadtverwaltung wurde auf 3000,- €/Monat gekürzt, das reicht nicht einmal fürs‘ Futter. Freiwillige Helfer – Fehlanzeige! Alle kommen nur gegen Bezahlung. Das Tierheim liegt ziemlich ausserhalb eines kleinen Dorfes, ist also ohne Fahrzeug nicht erreichbar. 30 kranke und alte Hunde sind auf der gleichen Finca im Haus von Isabel untergebracht, die sie liebevoll versorgt. Die Mausis, die noch laufen können haben Freigang wohin sie wollen. Die Finca ist komplett abgezäunt. Durch Adoptionen könnte die Notlage des Tierheims wesentlich gemildert werden.

Wer möchte diesem aktiven und lebensfrohen MAX eine Chance geben und ihn in seiner Familie aufnehmen? Er langweilt sich sehr und wartet darauf, endlich mal etwas unternehmen zu dürfen, was ihm so richtig Spass macht, zum Beispiel lange Spaziergänge und vielleicht auch eine Hundschule. MAX ist reisefertig, denn er hat bereits seinen Chip und EU-Pass.

Bitte weden Sie sich an seine Ansprechpartnerin Angela Westermann, die sich mit seiner Rasse auch gut auskennt.

 

 

Mehr Infos und Bilder  zum Tier bekommen Sie auf der Homepage: tierschutzverein-europa.de

 

Eintrag vom 28.9.17   Geändert am: 22.02.18, 14:23

Email: angela_westermann@hotmail.com      Tel: Angela Westermann, Telefon: 02591 / 79 47 56, Handy: 0171 / 80 39 383

PLZ:       Ort:Spanien, Tarragona       vermittelt wird: BRD       

 

weitere Informationen: Tierhilfe Fuerteventura - Der Vermittlungsablauf

                              

  
Angaben:                                                                                                         1330

Tierhilfe Fuerteventura   

PLZ: 46260    Ort: Dorsten   

Straße: Postfach 11 01 21

Tel: Telefon (0 23 69) 200 350

Homepage: www.tierhilfe-fuerteventura.de

EMail:Info@THF-Verein.de

 

 

 

 

 

 

 


 

Datenbank von bardino-in-not.de und abc-tierschutz.de