Inhaltsverzeichnis

Tierheim Rottal-Inn Tierheime

Tierheime/ Tierhilfen

Alle Tierheime/Tierhilfen

 

         

 

 

 

 

Tierheime/Tierhilfen BRD

Alle BRD

Tierhilfe PLZ 0

Tierhilfe PLZ 1

Tierhilfe PLZ 2

Tierhilfe PLZ 3

Tierhilfe PLZ 4

Tierhilfe PLZ 5

Tierhilfe PLZ 6

Tierhilfe PLZ 7

Tierhilfe PLZ 8

Tierhilfe PLZ 9

 

       

 

 

Sieben-Katzenleben e.V.

 


Tel: +49 (0)5045 - 458032, 

Homepage: www.sieben-katzenleben.org

Email: vermittlung@sieben-katzenleben.org

 

Id: 2107



Wir sind immer auf der Suche nach geeigneten Pflegestellen, die unseren Schützlingen vorrübergehend eine sichere Bleibe bieten können. Hierbei ist es wichtig zu wissen, das dies dann nicht Katzen sind, die frisch aus der Perrera kommen, sondern solche, die bereits auf unserer spanischen PS gelebt haben und somit schon weitestgehend aufgepäppelt wurden. Diese machen dadurch dann wieder einem Notfellchen Platz, welches aus der Perrera nachrutschen kann.

Wir von Sieben-Katzenleben e.V. unterstützen mit unserer Vermittlungsarbeit eine spanische Tierschützerin, die täglich um das Überleben von Katzen in spanischen Tötungsstationen kämpft. Diese nimmt die geschundenen Tiere auf, versorgt und päppelt sie, macht sie ausreisefertig und hofft jeden Tag, dass ihnen irgendwo ein schönes Zuhause geschenkt wird. Einige Tiere kann sie bereits in Spanien vermitteln, für den Rest versuchen wir, das passende Zuhause in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu finden. Wir versuchen sie langfristig mit Sach- und Geldspenden zu unterstützen und ihr somit auch bei Kastrationsaktionen zur Seite zu stehen.
Den Katzen in Tötungsstationen geht es unglaublich schlecht. Sie vegetieren inmitten von Dreck und Gestank vor sich hin, werden von den Perreramitarbeitern nur unzureichend ernährt, viele sterben an Unterernährung und folgenschweren Erkrankungen. Sind die Tötungsstationen voll, wird getötet. Hierbei oft wahllos. Es wird nicht unterschieden zwischen jung oder alt, gesund oder krank, schön oder nicht schön, was sich zuerst greifen lässt, wird grausam hingerichtet.
Unsere Tierschützerin vor Ort muss dieses Leid täglich mitansehen und versucht es doch ein wenig zu mildern, indem sie die Katzen, die sie nicht herausholen kann, mit Nahrung, Wasser und Streicheleinheiten versorgt. Trotzdem kommt für viele leider jede Hilfe zu spät.
Wir wollen ihr helfen, noch effektiver helfen zu können!

 

 

Eingetragene Hunde in der Datenbank:
 
 
 

   

 

     Kontakt/Impressum

  

ABC - TIERSCHUTZ Copyright © 2004

info@abc-tierschutz.de

                    Besuchen Sie auch www.giraffenland.de